Skip to main content

Venezia GV

Stute, Westfale, *2016
Züchter: Gestüt Vorwerk

Villeneuve Vitalis Vivaldi
Tolivia
Verb.Pr.St. Dörty Dancing Dancier
St.Pr.St. Wanja
St.Pr.St. Fontainebleau St.Pr.St. Fontainebleau DE 433332200609 Fackeltanz Florencio I
St.Pr./El.St. Fackese
St.Pr.St. Renaissance M DE 333331367798 Rohdiamant
Farce DE 341410094890

Venezia GV ist auf Erfolgskurs. Unter Rebecca Holtwiesche siegte sie vierjährig bei ihrem Turnierdebüt in Reitpferdeprüfungen. Fünfjährig qualifizierte die Rappstute sich auf Anhieb mit ihrer Reiterin Joline Durand zum Bundeschampionat.

Vater ist unser überaus eleganter Villeneuve. Er war umjubelter 1. Reservesieger der Westfalen-Körung 2014 in Münster-Handorf und 2016 absolvierte er die Sportprüfung für Hengste in Münster-Handorf. Mit Laura Strobel vom Team Dorothee Schneider zeigte er sich souverän, erhielt für den Gesamteindruck eine 8,4, für den Trab und die Rittigkeit jeweils eine 8,2 und beendete den Test erfolgreich mit einer Gesamtnote von 8,1.

Für die Mutter Fontainebleau war Venezia das zweite Fohlen. Sie stammt ab von dem ebenfalls in Cappeln stationierten Oldenburger Reservesieger Fackeltanz OLD. Nach Serienerfolgen in St. Georges-Dressuren und der Platzierung im Burg-Pokal-Finale der besten Nachwuchspferde Deutschlands konnte er sich 2015 auf Anhieb in der Grand Prix-Tour für Nachwuchspferde platzieren.

Die Großmutter St.Pr.St. Royal Olympia, im Zuchtbuch unter dem Namen Renaissance M eingetragen, firmierte 2001 als Oldenburger Reservesiegerstute und platzierte sich in Reitpferdeprüfungen. Sie brachte Santorin MT OLD (v. Sandro Hit), der dreijährig unter Helen Langehanenberg beim Oldenburger Landeschampionat Rang drei und beim Bundeschampionat Platz fünf belegte. Vierjährig kamen abermals Bronze in Rastede und Platz sieben in Warendorf hinzu.

Deren Vater Rohdiamant war Siegerhengst, Hauptprämiensieger, Bundeschampion und unter Lisa M. Wilcox/USA in internationalen Grand Prix-Prüfungen siegreich. Die Mutter Farce, selbst Bronzegewinnerin beim Reitpferde-Bundeschampionat, brachte die gekörten Vollbrüder Robbie Williams und Royal Olymp (v. Rohdiamant), von denen letzterer Auktionspreisspitze in Vechta war und unter Ronald Lüders Erfolge bis Inter I verbuchte. Die Großmutter Franca ging selbst bis L-Springen.

Aus der Urgroßmutter Penny stammen fünf Sportpferde.