Skip to main content

Borghese MT

Hengst, Westfale, *2016
Züchter: August Exeler

Baccardi Belissimo M Beltain
St.Pr.St. Roxa
Verb.Pr.St. Dark Secret De Niro
Ricarda
Laura Laura DE 441410019407 Laureus Laurentianer
Leonie
Farina DE 341410685596 Ferragamo
Dorette DE 341410726291

Borghese MT ging fünfjährig beim CDI auf dem Gestüt Schafhof sein erstes Turnier. Und er gewann gleich absolut überzeugend die Dressurpferdeprüfung der Klasse L, die zugleich Qualifikation für das Bundeschampionat war. Dr. Dietrich Plewa lobte im Namen der Richter den enormen Grundschwung und die sehr schöne Bergauf-Tendenz, die Borghese MT im Trab und im Galopp von Hause aus mitbringt. So siegte er mit gesamt 8,4 unter seiner Ausbilderin Dorothee Schneider.

2018 verließ Borghese MT den Körplatz in Westfalen als gefeierter erster Reservesieger.

Vater Baccardi war Prämienhengst seiner Körung und wurde dreijährig Reitpferde-Bundeschampion und Westfalenchampion. Fünf- und sechsjährig platzierte er sich in den Finals Dressurpferde Weltmeisterschaften und der Bundeschampionate. Mit der Russin Maria Klementieva gelangen Baccardi achtjährig Erfolge in der internationalen Kleinen Tour. Neben dem westfälischen Reservesieger Borghese MT wurden noch drei weitere Söhne gekört.

Die Mutter Laura brachte auch das M-Dressurpferd Fürstin Grace (v. Fürstenball). Laura ist Vollschwester des gekörten Hengstes Lavaro, der vierjährig Bronze im Westfalenchampionat gewann und sich für Spanien in der internationalen Kleinen Tour platzierte.

Muttervater Laureus NRW war 2001 Siegerhengst der NRW-Körung. Als Warendorfer Landbeschäler ging er unter Peter Borggreve erfolgreich in internationalen Grand Prix-Prüfungen. Sein Sohn Like a Diamond NRW wurde Siegerhengst seiner Körung und geht unter Marion Wiebusch erfolgreich bis Grand Prix.

An dritter Stelle im Pedigree folgt der NRW-Landbeschäler Ferragamo.