Skip to main content

Ernesto Maserati GV

Hengst, Westfale, *2017
Züchter: Gestüt Vorwerk

Escolar Estobar NRW Ehrentusch
Florence
St.Pr.St. Farah Dina L Fürst Piccolo
Verb.Pr.St. Samira
Verb.Pr.St. Rendite Verb.Pr.St. Rendite DE 433331060608 Rosandro Rosario
Saniza
St.Pr.St. Weltmaus DE 331315134197 Weltmeyer
St.Pr.St. Donna Bella DE 331310661189
Super Start in die Hallensaison für Ernesto Maserati GV in Ankum. Der vierjährige Escolar-Sohn erhielt bei seinem zweiten Turnierstart überhaupt jeweils die 8,5 für seine drei gleichmäßig guten Grundgangarten. Auch der Gesamteindruck wurde mit 8,5 bewertet, die Durchlässigkeit mit 8,0. Mit 8,4 rangierte Ernesto Maserati GV unter Melanie Tewes an zweiter Stelle der Dressurpferde-A.

Der Westfalen- und Doppel-Bundeschampion Escolar ist der Vater des Excelsior. Unter dem Olympiasieger und Reitmeister Hubertus Schmidt debütierte er 2016 in der schweren Klasse und qualifizierte sich für den Nürnberger Burgpokal.

Ernesto Maserati GV ist das erste Hengstfohlen der Verb.Pr.St. Lombardei, die in Reit- und Dressurpferdeprüfungen Siege und Platzierungen erreichte. Ihr gekörter Halbbruder Brunello di Montalcino (v. Belissimo M) siegte in dieser Saison unter der Nachwuchsreiterin Annalena Groß serienweise bis international St. Georges. Ihr Halbbruder Bernini VMT (v. Breitling W) platzierte sich mit Kira Wulferding im Sattel beim Bundeschampionat an fünfter Stelle. Und San Vittorio VMT (v. San Francisco) gelangen unter Stefan Lehfellner Siege in Dressurpferdeprüfungen.

Über ihre Mutter St.Pr.St. Weltmaus ist Lombardei eng verwandt mit den Hengsten Weltregent H und Weltroyal.

Hannoveraner Stamm der Delfina, aus dem aktuell u.a. noch der gekörte Landeschampionats-Vierte Ikon (v. Asgard's Ibiza) kommt.