Partner | Stellenmarkt | Kontakt  | Anfahrt

News

Wiesbaden: Pathétique Dritte im Grand Prix
Montag 10. Juni 2019
Wir sind super, super zufrieden mit unserer Pathétique!!!

Der Wiesbadener Grand Prix, übrigens erst ihr fünfter auf internationalem Parkett, war schon alleine wegen der gewaltigen Zuschauerkulisse vor dem Schoss und der Musik vom Springplatz herüber eine echte Herausforderung. Und diese hat sie wirklich bravourös gemeistert. Fast wollte sie es sogar ein bisschen zu gut machen. Aber Dorothee Schneider hat sie ganz toll durch die Prüfung geritten und schön ihre Highlights in der Pi-Pa-Tour und den Pirouetten zur Geltung gebracht. Das war wirklich einmal mehr ein Augenschmaus - und ein dritter Platz mit über 71 Prozent in einem starken Feld hinter dem Siegerpaar DSP Quantaz mit Isabell Werth.

Pathétique v. Quaterback-Casado


Fotos: Becker