Partner | Stellenmarkt | Kontakt  | Anfahrt

News

Mannheim: Pathétique Dritte im Grand Prix
Freitag 03. Mai 2019
In Mannheim setzte unsere „Patty“ ihre Erfolgsserie eindrucksvoll fort. Unter Dorothee Schneider belegte sie Rang drei im Grand Prix.

Pathétique etabliert sich immer mehr auch gegen starke Konkurrenz. Mit ihren 73,69 Prozent folgte sie dicht auf das Siegerpaar Isabell Werth und Don Johnson FRH, das auf  74,87 Prozent kam. Einer der Richter setzte sie sogar auf Rang eins. Ihre Stärke ist vor allem ihre Gleichmäßigkeit: sie hat einfach keine Schwäche und ist immer ganz auf ihre fein einwirkende Reiterin konzentriert. So soll Dressurreiten aussehen: light and easy.

Nun sind wir sehr gespannt auf Pattys zweiten Auftritt im Special am Samstag.


Foto: www.sportfotos-lafrentz.de