Partner | Stellenmarkt | Kontakt  | Anfahrt

News

Riviera sorgt für strahlende Augen in St. Isidor/AUT
Donnerstag 03. März 2011
Riviera wird Therapiepferd im Integrativen Reitzentrum St. Isidor/AUT. Die 2008 geborene Oldenburger Tochter des Vorwerk-Hengstes Rosandro stammt aus der Zucht von Sissy Max-Theurer und wurde nun von ihr in St. Isidor übergeben.

„So ein junges Pferd in einer Qualität wie Riviera wäre für uns nicht leistbar. Ohne die Unterstützung von Sponsoren, Gönnern und dem engagierten Personal könnte das Integrative Reitzentrum St. Isidor nicht auf diesem hohen Niveau geführt werden." Mit diesen Worten bedankte sich Maria Sumereder, Geschäftsführerin der Caritas für Menschen mit Behinderung, bei Sissy Max-Theurer für ihr soziales Engagement.

Rivieras Ausbildung zum Therapiepferd beginnt in der kommenden Woche. Die braune Stute, die übrigens eng verwandt ist mit Weinrausch, mit dem Victoria Max-Theurer 2003 17-jährig an der EM in Hickstead/GBR teilnahm und sich für die Olympischen Spiele in Athen/GRE qualifizierte, wird dann von Rolanda Fassl, Leiterin des Integrativen Reitzentrums St. Isidor, auf künftige Einsätze in der Hippotherapie, im Behindertenreiten sowie im heilpädagogischen Voltigieren und Reiten vorbereitet.


Foto: Rzepa