Partner | Stellenmarkt | Kontakt  | Anfahrt

News

Achleiten: Duracao mit vielen Highlights
Sonntag 16. Juni 2019
Duracao belegte unter Wolfgang Himsl zweimal Platz zwei in den internationalen Prüfungen für sechsjährige Dressurpferde in Achleiten - und erhielt sowohl in der Einlauf, als auch in der Finalprüfung Gesamtbewertungen von 84,40 bzw. 82,20 Prozent.

Besonders stellte der Richter Henning Lehrmann im Namen der Jury die Grundelastizität des gekörten Hannoveraner Hengstes heraus und lobte ausdrücklich "den ganz sicher geregelten, energisch vom Boden abfußenden" Trab. Der Schritt sei "absolut taktsicher" gewesen.
Highlights waren auch "der Galopp mit der dynamischen Hinterbeinaktivität und die vier sauber durchgesprungenen fliegenden Galoppwechsel". Duracao befindet sich also "auf einem guten Weg", was natürlich auch das Verdienst von Wolfgang Himsl ist, der sich intensiv mit seiner Ausbildung befasst.


Foto: Rzepa