Partner | Stellenmarkt | Kontakt  | Anfahrt

News

Cappeln: Westfälische Stuten- und Fohlenschau
Mittwoch 23. August 2017
Bei herrlichem Sommerwetter stellten sich unsere Fohlen der westfälischen Kommission vor.

20 Reitpferdefohlen und ein Kaltblüter waren im Schaukatalog verzeichnet. Als Bewertungskommission für das Westfälische Pferdestammbuch waren die stellvertretende Zuchtleiterin Kathrin Tosberg und Carsten Lenz, der Verkaufsleiter, nach Cappeln angereist. Auf dem herrlich dekorierten Platz und zur passenden Musik von Hermann Koopmeiners präsentierten sich alle Fohlen vorbildlich.

Als Siegerfohlen in Ring eins wurde ein Stufohlen von Fürst Romancier aus der Zucht des Gestüts Vorwerk herausgestellt. Die Mutter des Fohlens ist die Verbandsprämienstute Normandie von Negro-Breitling W. Im anschließenden Kommentar lobte Carsten Lenz besonders den hervorragenden Typ, die Bewegung, insbesondere den guten Schritt, die gute Obelinie und die starken Gelenke.

Den zweite Ring führte ein Stutfohlen von Rock Forever I aus der Verbandsprämienstute Osterinssel von Rosandro-Wolkentanz II an. Züchter und Besitzer von diesem Fohlen ist Victoria Max-Theurer. „Eine wahre Bewegungskünstlerin, die energisch abfußt und immer aufmerksam und hellwach ist“ wurde kommentiert.

Im dritten Ring ließ ein Hengstfohlen von Rosandro, gezogen vom Gestüt Vorwerk, die Konkurrenz hinter sich. Die Staatsprämienstute Ruhm & Ehre von Sir Donnerhall-Castro brachte den Rappen zur Welt. Carsten Lenz war voll des Lobes und betitelte ihn als absoluten Strahlemann, der sich kraftvoll aus der Hinterhand bewegt und zudem von edler Körperharmonie ist.

Bei dieser Schau konnte besonders Rosandro als Vererber auf sich aufmerksam machen. Deshalb freuen wir uns, diesen Hengst ab 2018 auf unserem Gestüt per Frischsamen anbieten zu können.


Sf. v. Fürst Romancier-Negro. Fotos: Wegener


Sf. v. Rock Forever I-Rosandro


Hf. v. Rosandro-Sir Donnerhall I