Partner | Stellenmarkt | Kontakt  | Anfahrt
  445 Kb
  518 Kb
  405 Kb
  343 Kb

Pedigree

Totilas
Gribaldi/T.
elite prest Lominka
Kostolany
El.St. Gondola II
Glendale
ster pref prest sport/Dr. Elsa
St.Pr.St. Deauville
Daddy Cool
Sensation
Don Davidoff
Salida
Sandro Hit
St.Pr.St. Wesermelodie

Der Vater Totilas gewann unter Edward Gal/NED drei WM-Titel mit Rekordergebnis und setzte seine Karriere dann unter Matthias Alexander Rath fort.

Die Mutter Deauville rangierte beim 1. Deutschen Stutenchampionat in Lienen an fünfter Stelle und ging bei der Oldenburger Elite-Stutenschau in Rastede auf dem Brillantring der Jahrgangsbesten.

Deauvilles Vater Daddy Cool, Sohn des Oldenburger Siegerhengstes, zweifachen Bundeschampions und Dressurpferde-Weltmeisters Don Davidoff, siegte im Oldenburger Landeschampionat, qualifizierte sich für das Bundeschampionat und ging bis M**-Dressuren.

Die Großmutter Sensation brachte den 2012 für Mecklenburg gekörten Beaulieu (v. Bentley).

Die Ururgroßmutter St.Pr.St. Defilee (v. Duerkheim) brachte drei St.Pr.Stuten: neben Deauvilles Großmutter Wesermelodie noch deren Vollschwester Wisconsin (v. Wesley) und Walodja (v. World Cup III), die ihrerseits Mutter des S-Fahrpferdes Pommeroy (v. Pommery) wurde. Aus dem Stamm kommen zahlreiche hocherfolgreiche Schaustuten.




  355 Kb
  323 Kb

Pedigree

Fackeltanz OLD
Florencio I
St.Pr.St. Fackese
Florestan I
Walessa
Feinbrand
St.Pr.St. Falarina
Antigua MT OLD
August der Starke
Rubiette
Argentinus
Elinda
Rubinstein
Sasja

Der Cappelner Hengst Fackeltanz OLD war Reservesieger seiner Körung in Vechta und stand 2012, nach Serienerfolgen in St. Georges-Dressuren, im Burg-Pokal-Finale der besten Nachwuchspferde Deutschlands.

Die Mutter Antigua MT OLD ging selbst hocherfolgreich unter Victoria Max-Theurer/AUT im Dressursport und wird im Oldenburger Sportförderkader geführt.

Die von Rubinstein abstammende Großmutter Rubiette kommt aus der direkten Mutterlinie von Liechtenstein, dem Olympiapferd von Sissy Max-Theurer. Die Halbschwester Donatella (v. Don Schufro) platzierte sich 2005 bei der WM der sechsjährigen Dressurpferde unter Bettina Laisbo/DEN an sechster und 2006 bei der Falsterbo Horse Show/SWE im Finale der Siebenjährigen an achter Stelle.




  338 Kb
  379 Kb
  159 Kb

Pedigree

Grimaldi
Gribaldi/T.
Uniqua
Kostolany
El.St. Gondola II
Weltrubin
El.St. Utopie
Ravenna
San Romantiko
Ratina-R
Sandro Hit
Donna Romantika
Bolino
Raika

Der im Besitz des Gestüts Vorwerk stehende Vater Grimaldi, 2011 in Münster-Handorf für NRW gekört, gibt 2013 sein Vererberdebüt.

Die Mutter Ravenna war 2006 beim Österreichischen Bundeschampionat in Stadl Paura Siegerfohlen auf dem Stutfohlenring, wobei sie mit 9,0 die höchste Note aller teilnehmenden Fohlen erhielt. Ihre Stutenbuchaufnahme 2009 entschied sie mit 8,17 Punkten deutlich für sich.




  401 Kb
  129 Kb
  174 Kb

Pedigree

Quinzanos
Quaterback
Verb.Pr.St. Feldstern
Quaterman
St.Pr.St. Passionata
Stedinger
Feldquelle
St.Pr.St. Weinrubina
Rohdiamant
Verb.Pr.St. Weinlese
Rubinstein
El.St. Elektia V
Traumdeuter/T.
St.Pr.St. Weinlady

Der Vater Quinzanos war 2010 Reservesieger der Oldenburger Körung in Vechta, ist stationiert auf gestpt Vorwerk und wird von Dorothee Schneider auf eine Karriere im Viereck vorbereitet.

Bei Quadrifoglio handelt es sich um ein Embryotransfer-Fohlen. Die Mutter St.Pr./El.St. Weinrubina, auch Wiener Mädl genannt, brachte in Anpaarung mit dem Grand Prix-Hengst August der Starke den ebenfalls gekörten Augustin OLD, der mit Victoria Max-Theurer 2008 den Burg-Pokal gewann, 2009 bei der EM in Windsor/GBR Platz fünf belegte, 2010 Platz sechs im Großen Aachener Dressurpreis, 2011 Rang zwei beim Meggle Champions Finale von Dortmund/GER und 2012 Platz drei im Großen Aachener Dressurpreis sowie Rang 13 in der Olympia-Kür von London/GBR. Die Weinrubina-Tochter St.Pr.St. Augustina (v. August der Starke) wurde Mutter des Ie-Prämienhengstes Roi du Soleil (v. Rosandro) und seines ebenfalls gekörten Vollbruders Roseborough.

In Anpaarung mit Sandro Hit brachte St.Pr./El.St. Weinrubina die St.Pr. St. Sevilla MT OLD, 2. Oldneburger Reserve-Siegerstute und Siegerin in S-Dressuren, und die St.Pr.A. Siena OLD (v. Sandro Hit), die bereits Siege bis M*-Dressuren erreichte.

Der Vater Rohdiamant steht für züchterische und sportliche Höchstleistungen. Die Mutter Verb.Pr.St. Weinlese brachte den gekörten Real Dream (v. Rubinstein) und das M-Dressurpferd Royal Chocolate (v. Sion). In dritter und vierter Generation stehen mit dem Trakehner Traumdeuter und dem Oldenburger Hauptprämiensiegerhengst Figaro weitere Leistungsträger. Die Urgroßmutter St.Pr.St. Weinlady brachte den gekörten Cubaner (v. Castro) und die zwei St.Pr.St. Weingold und Weinlady II (beide v. Don Gregory).




  382 Kb
  375 Kb
  173 Kb

Pedigree

Quinzanos
Quaterback
Verb.Pr.St. Feldstern
Quaterman
St.Pr.St. Passionata
Stedinger
Feldquelle
Elisabeth
Ehrentusch
Rubiette
Ehrensold
Rheinfee
Rubinstein
Sasja

Que Sera stammt aus dem ersten Jahrgang des Oldenburger Reservesiegers Quinzanos, der ebenfalls in Cappeln stationiert ist.

Die Großmutter Rubiette brachte in Anpaarung an Ex Libris Excalibur MT, der international mit Charlott Dobretsberger/AUT höchst erfolgreich in Vielseitigkeitsprüfungen an den Start geht. Das Paar siegte u.a. bei der EM der ländlichen Vielseitigkeitsreiter. Über Rubinstein, Lagano, Mangon und Fandango folgen im Pedigree der dänisch gezogenen Rubiette bedeutende Beschäler.

Aus dem Mutterstamm kommt auch Liechtenstein, mit dem Elisabeth Max-Theurer bei ihren dritten Olympischen Spielen 1992 in Barcelona/ESP Achte im Dressurfinale wurde und zwei Jahre später in der Einzelwertung der Weltreiterspiele von Den Haag/NED Rang zwölf belegte.




  367 Kb
  385 Kb
  157 Kb
  192 Kb

Pedigree

Roi du Soleil
Rosandro
St.Pr.St. Augustina
Rosario
Saniza
August der Starke OLD
St.Pr./El.St Weinrubina
Filia
Donnerhall
El.St. Fiesta
Donnerwetter
Ninette
Pik Bube I
Fabia

Der Vater Roi du Soleil entstammt der Anpaarung der Augustin OLD-Vollschwester Augustina OLD an den ebenfalls auf Gestüt Vorwerk beheimateten S-Dressur-erfolgreichen Rosandro. Er war Ie-Prämienhengst, HLP-Dressur-Reservesieger und ist bereits in Dressurpferdeprüfungen vorn platziert.

Die Mutter Filia geht zurück auf die Passerpaarung Donnerhall mal Pik Bube I. Sie ist keine Geringere als die Vollschwester zum Stempelhengst und Olympia-Dritten Blue Hors Don Schufro und kommt damit aus dem berühmten Vornholzer Mutterstamm der Finnländerin, aus dem über 40 gekörte Hengste hervorgingen, wie Aldato, Don Primero, Rio Negro und Radetzky. Die Vollschwestern der Filia wurden Hengstmütter und brachten u.a. Sunny Boy, Capuccino und Pentagon's Peron.




  358 Kb
  405 Kb
  153 Kb
  202 Kb

Pedigree

August der Starke OLD
Argentinus
Elinda
Argentan I
St.Pr.St. Dorle
Landadel
Esther
Florenz
Fackeltanz OLD
St.Pr./El.St. Weinrubina
Florencio I
St.Pr.St. Fackese
Rohdiamant
Verb.Pr.St. Weinlese

Der Vater August der Starke OLD siegte mit Victoria Max-Theurer/AUT in internationalen Grand Prix-Prüfungen und stellte u.a. den EM-Fünften und Olympia-Dreizehnte Augustin OLD, ebenfalls unter dem Sattel von Victoria Max-Theurer.

Für die Mutter Florenz ist Adria das erste Fohlen. Florenz wiederum stammt aus dem ersten Jahrgang des abenfalls in Cappeln stationierten Oldenburger Reservesiegers und Burg-Pokal-platzierten Fackeltanz OLD. Die Mutter von Florenz ist keine Geringere als die St.Pr./El.St. Weinrubina, auch Wiener Mädel genannt, die den oben bereits erwähnten Augustin OLD brachte und dessen Vollschwester St.Pr.St. Augustina, die ihrerseits Mutter der beiden gekörten Vollbrüder Roi du Soleil und Roseborough wurde.




  333 Kb
  440 Kb
  119 Kb
  175 Kb

Pedigree

Quinzanos
Quaterback
Verb.Pr.St. Feldstern
Quaterman
St.Pr.St. Passionata
Stedinger
Feldquelle
Wyomie
Walt Disney I
Doretta
World Cup I
St.Pr.St. Grandezza
Darling
Dublin

Der Cappelner Hengst Quinzanos avancierte bei der Oldenburger Körung 2011 zum umjubelten ersten Reservesieger und präsentiert nun seinen ersten Fohlenjahrgang.

Die Mutter Wyomie stammt ab von Walt Disney I, seinerzeit stationiert im Niedersächsischen Landgestüt Celle, HLP-Sieger und 1989 platziert beim Deutschen Reitpferdechampionat in Mannheim. Wyomies Mutter Doretta brachte den unter Victoria Max-Theurer Grand Prix-erfolgreichen Weinrausch und die St.Pr.St. Wayana (beide v. Walt Disney I) als Vollgeschwister zu Wyomie. Aus der Ururgroßmutter Abendflagge (v. Abdulla) stammt das M-Springpferd Morris (v. Marconi). Abendflagge ist außerdem Großmutter zu dem S-Springpferd Top Line S (v. Trapper) und dem M-Springpferd Action Man (v. Avus).




  360 Kb
  365 Kb
  121 Kb
  159 Kb

Pedigree

Roi du Soleil
Rosandro
St.Pr.St. Augustina
Rosario
Saniza
Augsut der Starke
St.Pr.St. Weinrubina
St.Pr.St. Ruhm & Ehre
Sir Donnerhall I
St.Pr./El.St. Rubica
Sandro Hit
St.Pr.St. Contenance
Castro
St.Pr./El.St. Rubina

Der Vater Roi du Soleil aus der Zucht des Gestüts Vorwerk war Ie-Pämienhengst seiner Körung, absolvierte seine HLP als Dressur-Reservesieger und platzierte sich bereits in Dressurpferdeprüfungen vorn.

Die Mutter Ruhm & Ehre ist eine Entdeckung der Oldenburger Fohlenauktion und erhielt 2010 die Staatsprämie zuerkannt. Ihre Tochter Raspberry (v. Roi du Soleil) qualifizierte sich 2012 für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen.

Die Großmutter St.Pr./El.St. Rubica ist Vollschwester zu Ruby-Girl, die selbst Mutter der gekörten Hengste Rustin (v. Rubinstein) und Sandro's Heir (v. Sandro Hit) wurde, sowie Halbschwester zum gekörten Rubino (v. Rubinstein) und zur Stute Rosebel (v. Rubinstein), die den gekörten Spirit of Sandro Hit (v. Sandro Hit) brachte.

Aus dem berühmten Rudina-Stamm kommen zahlreiche Sportspitzen und Auktionspferde.




  132 Kb
  139 Kb

Pedigree

Negro
Ferro
keur pref prest Fewrie
Ulft
ster pref prest Brenda
Variant
keur pref prest sport/ Spr Mewri
Sunday Rose
Sorento
Diamond`s Darling
Sandro Hit
Dein Liebling
Diamond Hit
Athene C

Der Vater Negro ist u.a. Vater des Olympiasiegers und Europameisters Valegro mit Charlotte Dujardin/GBR.

Die Mutter Sunday Rose ist eine Entdeckung der Vechtaer Elite-Fohlenauktion. Ihre Mutter Diamond's Darling brachte den gekörten und bis S-Dressuren siegreichen Hengst Fürstenglanz (v. Fürstenreich)/Ann-Kristin Wienkamp und den Reitpferdechampion Dancing Dynamite (v. Dancier)/Anna-Sophie Fiebelkorn.

In dritter Generation steht der Birkhahn xx-Enkel und Priamos xx-Sohn Alphard xx.

 

 

  334 Kb
  367 Kb
  185 Kb
  193 Kb

Pedigree

Negro
Ferro
keur pref prest Fewrie
Ulft
ster pref prest Brenda
Variant
keur pref prest sport/Spr Mewri
Burj al Arab
Breitling W
Cami
Bismarck
Maja
Christian Prince xx
Zoliante

Der Vater Negro stellt u.a. den Olympiasieger und Europameister Valegro/Charlotte Dujardin/GBR.

Die Mutter Burj al Arab trägt den Namen des segelförmig gebauten sieben Sterne Traumhotels in Dubai und stammt von Wolfram Wittigs Grand Prix-Hengst Breitling W ab. Sie ist eine Entdeckung der Premiere der CHIO-Auktion 2007 in Aachen und wurde zunächst sportlich bis zur schweren Klasse gefördert.

Burj al Arabs Großmutter Zoliante brachte die gekörten Vollbrüder Dream of Heidelberg I und II, von denen letzterer unter Emile Faurie im Britischen Olympiakader geführt wurde.

Aus dem Stamm kommen mit Del Vento (v. Donnerwind), Le Maitre (v. Lanciano), Agilan I (v. Abanos), Rialto (v. Riccione) und Richellieux AS (v. Riccione) weitere gekörte Hengste.

 

 

  164 Kb

Pedigree

Breitling W
Bismarck
St.Pr.St. Maja
Bolero
St.Pr.St. Duellfarm
Maat I
Grafenkrone
St.Pr.St. Weltmaus
Weltmeyer
St.Pr.St. Donna Bella
World Cup I
St.Pr.St. Anka
Donnerhall
St.Pr.St. Pikantje

Der Vater Breitling W siegte unter Wolfram Wittig vielfach in Grand Prix-Dressuren bis hin zu Nationenpreisen. Aus seinen Nachkommen reichen die beiden Burg-Pokal-Sieger, der gekörte Burlington und die Stute Blind Date, heraus, von denen Letztere aktuell mit Victoria Max-Theurer Siege in internationalen Grand Prix-Dressuren sammelt.

Die Mutter St.Pr.St. Weltmaus führte dreijährig bereits ein Fohlen von Argentinus. Anschließend ging sie im Sport, siegte in A- und L-Dressuren und ist ausgebildet bis zur schweren Klasse.

Die Großutter St.Pr.St. Bella Donna brachte in Anpaarung mit Weltmeyer die beiden gekörten Vollbrüder Weltregent H, mit Britta Baumgart bis Inter I siegreich, und Weltroyal, unter Hannes Baumgart in Dressurpferdeprüfungen vorne platziert. Die Großmutter St.Pr.St. Pikantje siegte 1981 unter Reinhard Baumgart im Reitpferdeklassement beim Bundeschampionat in München. Sie brachte den gekörten Picasso (v. Wandersmann xx) und die drei St.Pr.Stuten Alikantje (v. Alabaster), Wicarda (v. Weltmeyer) und Wariante (v. Wandersmann xx). Aus der Urgroßmutter St.Pr.St. Lombardei stammen der gekörte Marcuzzi (v. Matcho AA; M-Spr.) und die zwei S-Springpferde Pikobello und Pikata (beide v. Pik Bube I).

 

 

  362 Kb
  389 Kb
  136 Kb

Pedigree

Negro
Ferro
keur pref prest Fewrie
Ulft
ster pref prest Brenda
Variant
keur pref prest sport/Spr Mewri
Verb.Pr.St. Elastic
Sandro Hit
Verb.Pr./El.St. Egalite
Sandro Song
El.St. Loretta
Feiner Stern
St.Pr./El.St. Egale III

Die Mutter Equipage, im Zuchtbuch als Elastic eingetragen, absolvierte eine hoch bewertete Stutenleistungsprüfung und erhielt die Verbandsprämie. Sie stammt ab von Sandro Hit-Feiner Stern-Harlekin und ist damit eng verwandt mit dem 2007 gekörten und prämierten Hengst Sternenfänger - beide haben mit der St.Pr./El.St. Egale dieselbe Urgroßmutter (Stamm der Egatine). Ihre Großmütter St.Pr./El.St. Elegante (Sternenfänger) und St.Pr./El.St. Egale III (Equipage) sind Vollschwestern (beide v. Harlekin). 

 

 

  188 Kb
  170 Kb

Pedigree

Bordeaux
United
Venna
Krack C
Nessica
Gribaldi
Leandra M
Dornröschen
Spielberg
Ombria
Sunny-Boy
Verb.Pr.St. Rosiera
Rubinstein
St.Pr.St. Ombrie

Der Vater Bordeaux war 2009 KWPN-Siegerhengst und HLP-Sieger in seiner Heimat Niederlande. 2012 beleghte er Rang vier bei der WM der sechsjährigen Dressurpferde in Verden. Seine Nachkommen sind vom Fleck weg erfolgreich.

Die Mutter Dornröschen führt über ihren Vater das Blut des Oldenburger Stempelhengstes Sandro Hit. Die Großmutter Ombrina ist Halbschwester zum gekörten und international im Springsport erfolgreichen Ramanoff (v. Ramino). Mütterlicher Großvater ist der Rittigkeitsvererber Rubinstein.

Aus dem Stamm der Ostergrün kommen noch Victoria Max-Theurers Erfolgspferd Falcao OLD sowie die gekörten Hengste For Edition I und II.

 

 

  151 Kb

Pedigree

Diamond Hit
Don Schufro
El.St. Loretta
Donnerhall
Fiesta
Ramino
Lassie
St.Pr.St. Fleur Rubin
Florestan I
Verb.Pr.St. Rubina
Fidelio
St.Pr.St. Raute
Rubinstein
Wienitte

Der Vater Diamond Hit zählt zu den bedeutendsten Dressurvererbern und ging unter Emma Hindle/GBR selbst bis zur Grand Prix-Klasse erfolgreich. Die Gewinnsumme seiner Nachkommen, zu denen auch Victoria Max-Theurers Seriensiegerin Della Cavalleria OLD gehört, beträgt bald 220.000 Euro.

Die Mutter Fleur Rubin führt mit Florestan I, Rubinstein, Weltmeyer und Bolero allerfeinstes Dressurblut. In ihrer westfälischen Heimat wurde sie 2003 zur Reservesiegerstute gekürt. Über die NRW Elite-Auktion in Münster-Handorf/GER gelangte sie in den Turnierstall Achleiten/AUT, unter dessen Ägide sie 2009 im Burg-Pokal-Finale stand und 2010 in der Kleinen Tour beim CHIO Aachen siegreich ging. Auch Fleur Rubins ein Jahr jüngerer, gleichnamiger Vollschwester wurde bei der Elite-Stutenschau die Staatsprämie verliehen.

  104 Kb
  173 Kb

Pedigree

Quinzanos
Quaterback
Verb.Pr.St. Feldstern
Quaterman
St.Pr.St. Passionata
Stedinger
Feldquelle
Die Bunte
Diamond Hit
Sidarta
Don Schufro
El.St. Loretta
Sambuco B
Grace Jones

Der Cappelner Hengst Quinzanos war 2011 erster Reservesieger der Oldenburger Körung in Vechta und präsentiert nun seinen ersten Fohlenjahrgang.

Die Scheckfarbe der Mutter, die 2008 eine der Topofferten der Vechtaer Elite-Fohlenauktion war, kommt vom mütterlichen Großvater Sambuco B.